• Dr. med. Ziad Atassi

PCOS Awareness Month September

Hartnäckiges Übergewicht, vermehrte Körperbehaarung, dünner werdendes Kopfhaar, unerfüllter Kinderwunsch und Akne. Dies sind die typischen Anzeichen der häufigsten Hormonstörung der Frau – dem PCO Syndrom. Aktuelle Erhebungen sprechen von einem Vorkommen von ca. 15% bei Frauen im gebärfähigen Alter. Die Korrekte Diagnose ist häufig erschwert, da nicht immer alle betroffenen dieselben Symptome aufweisen. Medizinischer Handlungsbedarf besteht bei unerfülltem Kinderwunsch aber auch bei Hinweisen für das Vorliegen eines Diabetes Mellitus Typ II. Das Risiko einen solchen Diabetes Mellitus TYP II zu entwickeln ist bei Frauen mit PCOS verdoppelt. Daher ist es wichtig Frauen mit entsprechenden Symptomen umfassend zu betreuen. Die Begleitung und Behandlung sollte sich am Leidensdruck orientieren. Eine frühzeitige Optimierung der Ernährung kann hier Symptome und die Folgen eines PCOS mit einfachen Massnahmen abmildern. Einmal diagnostiziert, sollten Frauen mit PCOS und Diabetes TYP II durch Hormonspezialistinnen (Endokrinologie / Diabetologie) mitbetreut werden.







14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen