Mai 2021

COVID 19: Schwangere Frauen wurde vom Budesamt für Gesundheit  (BAG) auf die Liste der gefährdeten Personen aufgenommen.

​Impfung schwangerer Frauen: Es können sich neu schwangere Frauen mit allen chronischen Krankheiten wie sie für besonders gefährdete Personen für Covid-19 definiert sind  sowie schwangere Frauen mit einem erhöhten Expositionsrisiko für eine Covid-19 Erkrankung (insbesondere Gesundheitspersonal) im 2. oder 3. Trimester impfen lassen.

Impfung während der Stillzeit: Während der Stillzeit kann gemäss Angaben des BAG die Covid 19 Impfung verabreicht werden.

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/haeufig-gestellte-fragen.html?faq-url=/de/schwangerschaft/kann-ich-mich-als-mutter-nach-der-geburt-und-der-stillzeit-impfen-lassen

Weiterführende Informationen erhalten Sie in einem ärztlichen Beratungsgespräch welches vor einer Impfverordnung persönlich oder am Telefon  erfolgen sollte.

Dr. Atassi von der Gesundheitsdirektion als Brustoperateur gelistet

Dr.med. Ziad Atassi wird von der Gesundheitsdirektion des Kanton Zürich als zertifizierter Brustoperateur für das Jahr 2021 gelistet.

 

Link zur Liste

 
 
Mutterpässe
für unsere schwangeren Patientinnen

Für unsere schwangeren Patientinnen haben wir Mutterpässe zur verfügung. Diese werden an alle Frauen mit neu festgestellten Schwangerschaften abgegeben. Die Mutterpässe dienen der exakten Dokumentation des Schwangerschaftsverlaufs inclusive Ultraschalluntersuchungen. Schwangere Patientinnen werden angehalten den Mutterpass immer mit zu führen.